Was koche ich heute? – Woche 19

Frisch vom Feld kommt der grüne Spargel für die Montagssuppe. Frisch vom Feld kamen aber auch die Karottenwürfel und die Erbsen, allerdings ist das schon eine Weile her. Beides kommt am Dienstag nur noch aus einem Einmachglas im Vorratskeller. 😉

Für diesen Mittwoch habe ich bereits vor zwei Tagen Champignons eingelegt. Dazu gibt’s unseren Lieblingsnudelsalat – er wurde dringlichst gewünscht. Manchmal hat Mann eben keinen Bock auf NUR gesund. Tja, Donnerstag bietet sich dann quasi als Reste-essen-Tag an. Pilze von gestern, Kartoffeln von morgen.

Dafür haben wir eine Abmachung getroffen: Der Rest der Woche wir frisch und gesund. Bärlauch als Grünzeug am Freitag, Schichtsalat mit viel Grünzeug am Samstag dazu Reisbratlinge mit hohem Gemüseanteil und Schlupperkohl als Grünzeug zu Weckewerk am Sonntag. Wie, Ihr kennt Schlupperkohl und Weckewerk nicht? Nicht zu fassen! Dann freut Euch auf Sonntag. 😉

 

Eine zauberhafte Woche und viel kreative Zeit in der Küche und im Garten!

 

Montag Spargelsuppe
Dienstag Erbsen-Möhren-Reispfanne
Mittwoch Nudelsalat mit marinierten Champignons
Donnerstag Alles-rein-Restepfanne
Freitag Bärlauchquark mit Pellkartoffeln und Matjes
Samstag Bratlinge an Schichtsalat
Sonntag Schlupperkohl und Weckewerk mit krossen Kartoffelscheiben

Flambierte Erdbeeren

 

Bitte habt Verständnis dafür, dass die Links teilweise erst nach und nach zum Ziel führen. Jeden Tag ein Beitrag. Die Rezeptbeiträge erscheinen meistens abends – wenn wir gegessen haben. ;o)

Gelegentlich führen die Links auch zu bestehenden Archivbeiträgen.

 

Eine zauberhafte Woche Euch!

 


 

Was soll das alles hier? Anfang verpasst?

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!