Reis garen. Zucchini entkernen und würfeln, Zwiebeln zerkleinern. In einer Pfanne andünsten, Reis dazu, abschmecken mit Salz und Pfeffer – fertig. Ich mag dazu den Geschmack der Sojasauce „Ketjab Manis“. Merkenweiterlesen

Manchmal müssen es einfach Nudeln mit Bolognesesoße sein. Besonders dann, wenn es Tomaten im Überfluss gibt. Einmal gekocht, kann man die Soße auch ganz easy einkochen.   EINKOCHEN IN SCHRAUBGLÄSER (im Backofen) EINKOCHEN IN WECKGLÄSER (im Backofen) EINSÄUERN / MILCHSAUER EINLEGEN SÜß ODER HERZHAFT: DIE GRUNDREZEPTE  weiterlesen

100 Gramm Rohrohrzucker in 350 ml lauwarmen Wasser lösen. Abkühlen lassen. 1 Hand voll frischer Minze feinst hacken und zum Zuckersirup geben. 200 Gramm Salatgurke schreddern oder sogar pürieren und mit 250 ml Limetten- oder Zitronensaft übergießen. Alles vermengen und in einer flachen Schale oder Dose für etwa fünf Stunden ins Gefrierfach. Wenn sie leicht angefroren ist, ist es genau richtig. Rausholen und schnell mit der Hand oder einer Küchenmaschine „crushen“. Nochmals für etwa zwei Stunden einfrieren. Vor dem Servieren nochmal crushen. Merkenweiterlesen

5 süße, große Äpfel würfeln und mit 6 gehackten Walnüssen und 1 Hand voll Rosinen vermengen und in Gläser füllen. 1 Glas meiner Gewürzmischung mit 100 Gramm Rohrohrzucker vermengen und in 400 ml Apfelsaft oder Apfelwein lösen. Die Würzflüssigkeit auf die Gläser aufteilen. Einkochen in Twist-off-Gläser nach dieser Variante. Selbstverständlich könnt Ihr auch nach der üblichen Art einkochen. Alle Zutaten zusammen aufkochen und dann heiß in sterile Gläser abfüllen. Es ist Euch überlassen.   Rezept für leckere Bratäpfel mit und ohne Schuss.   Merken Merkenweiterlesen

Zugegeben, diese Pilze sind gekauft und nicht selbst gesammelt. Mit Gemüse und feinem Fisch, etwas Tomatenmark und Sojasauce und natürlich Reis zu einem satt machenden Risotto kochen und mit frischer Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken. 2 EL Sesam rösten und darüber geben.   Merken Merkenweiterlesen