Rhabarber ist viel zu köstlich, um ihn nur im Frühling zu genießen.

1 kg Rhabarber putzen und klein schneiden. Die Rhabarberstücke mit 1 Liter Wasser, 1 kg Vollrohrzucker und dem Saft von 2 Zitronen zusammen aufkochen und etwa 20 Minuten leise vor sich hin köcheln lassen. Je länger die Kochzeit, desto dickflüssiger wird er.
Den Sirup abseihen, nochmals kurz aufkochen lassen und in sterile Gläser oder Flaschen füllen.

Der Sirup ist gekühlt über mehrere Monate haltbar und schmeckt hervorragend in Prosecco, Mineralwasser oder anderen Getränken. Dekorieren mit frischer Minze.

Mehr Rhabarber-Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.