10 Jahre KAOS-Garten: Unsere Kräuterspirale im Vorstadtgärtchen

Es war lebtags der Traum meiner Schwiegermutter eine eigene Kräuterspirale im Garten zu wissen. Der Platz, die Planung, die Bepflanzung – alles war schon festgelegt. Doch die Umsetzung schafften wir erst nach ihrem frühen Tod. Und mit dem Bau der Kräuterspirale begannen wir auch ernsthaft, den Garten zu übernehmen.

Ein wenig Ordnung in das wilde grüne Chaos, ein bisschen mehr Struktur, ein Gemüsebeet, ein paar Beerenbüsche, noch mehr Bienenfutter und ein Insektenhotel – das sollten die ersten Schritte sein.

Ein kleiner Werdegang unserer Kräuterspirale im Vorstadtgärtchen – zum 10-jährigen:

1 Kommentar

  1. Soooo schön geworden! Und nicht nur schön: nützlich und heimelig und so voller Leben und Lebensfreude! Toll, was ihr alles aus und mit dem Gärtchen zaubert!

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!