Senfkörner: Kaviar selbstgehext

Saft und geriebene Zitronenschale von 3 Bio-Zitronen und 2 Blätter Stevia mit 150 ml kochendem Wasser überbrühen und stehen lassen bis es kalt ist.

200 ml Apfelessig, mit dem Zitronensud und 1 gestrichenen TL Salz verrühren.

80-100 Gramm ganze Senfkörner in ein großes Gefäß geben und mit der Brühe übergießen. Senfkörner sollten bedeckt sein.

Drei Tage ziehen lassen. Sollte es zu fest werden, einfach etwas Essig hinzugeben.

Anstelle der Steviablätter funktioniert es selbstverständlich auch mit 3 EL Honig oder Agavendicksaft.

Als Geschenk in kleinen Gläschen ist das ganze auch relativ gut haltbar. Wichtig ist nur, dass ihr sauber arbeitet und dass die Körner bedeckt sind.

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!