Holundersaft – Vitaminbombe für die Erkältungszeit

  • 2 kg  Holunderbeeren, frische
  • 1 Liter  Wasser
  • 0,5  unbehandelte Zitrone
  • optional: 1 kg  Rohrohrzucker

 

Die Beeren waschen und mit einer Gabel von den Stielen abstrippen.

In einen Topf geben und mit Wasser übergießen. Sie müssen vollkommen bedeckt sein. Menge zum Kochen bringen und etwa zehn Minuten köcheln lassen.

Mehrfach abfiltern und Reste auffangen und gut auspressen – aber nicht wegwerfen. Den Saft mit dem Zucker und der Zitrone nochmals aufkochen.

Der noch heiße Saft in saubere, heiß ausgespülte Flaschen abfüllen und sofort verschließen. Nach dem Abkühlen dunkel und kühl aufbewahren.

 

beverages-814408_1280

Merken

4 Kommentare

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!