Foto: www.KreativeKaos.de

Hackfressen fürs Halloween-Buffet

Das braucht Ihr:

  • Strudel- oder Yufkateig – selbstgemacht oder Fertigware
  • 600 Gramm Hackfleisch
  • 7 EL Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • Gewürze


So wird’s was:

Teig in Quadrate mit 15 Zentimetern Seitenlängen schneiden. In einer Schüssel die restlichen Zutaten vermengen.
Hackmasse in mundgerechte Stücke formen und mittig auf die Teigquadrate legen. Den Teig drumherum verschließen und auf den „Verschluss“ legen.
Mit einem kleinen, scharfen Messerdrei kleine Schnitte setzen. Zwei kleine für die Augen und einen längeren für den Mund oder ähnlich. Während der Backzeit öffnen sich diese Schnitte zu Löchern.

Backzeit: 160 Grad Umluft für 10 bis 15 Minuten backen.

Foto: www.KreativeKaos.de
Foto: www.KreativeKaos.de

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!