Zu Hilfe!

Ich brauche Hilfe!!!

Irgendwo habe ich gelesen, dass Weckgläser zum Einkochen einfach nur umgedreht und auf dem Kopf stehen müssen.

Gesagt, getan. Gläser ausgewaschen, Gemüse rein getan, mit Gummi und Deckel versehen – und umgedreht. Doch alle Gläser blieben offen.

Wisst Ihr, was hier schief lief?

 

 

 

Hihi. Natürlich nur ein Scherz. Ein Aprilscherz!

 

Richtig einkochen – so wird’s was!

 

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!