Wurzelsuppe

  • 1 Kilo Wurzelgemüse (wie beispielweise Bete, Herbstrüben, Knollensellerie, Möhren, Pastinaken, Petersilienwurzel, Steckrüben …)
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel
  • etwas Olivenöl (oder jedes andere Pflanzenöl)
  • 500 ml Wasser
  • 2 Lorbeerblätter
  • etwa 1 TL Salz
  • 1 Zweig Liebstöckl
  • 1 gute Handvoll fein gehacktes Selleriegrün
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Kümmel

 

Gemüse und Kräuter reinigen. Lauch in feine Ringe schneiden und restliches Gemüse in etwa gleichgroße Stücke schneiden, damit sie zeitgleich gar werden.

Gemüsestücke in Öl gut andünsten und schließlich mit Wasser ablöschen und aufgießen.

Aufkochen und dabei Lorbeerblätter für etwa 20 Minuten hinzugeben. Anschließend Gewürze und das fein gehackte Grün hinzugeben.

 

Das Rezept reicht für etwa fünf gute Portionen. Und lässt sich auch gut einkochen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!