Was koche ich heute? Wildkräutersuppe!

2 Hände voll Wildkräuter der Saison (siehe Sammelkalender für essbare Wildkräuter und Wildbeeren) säubern und klein hacken.

1 Gemüsezwiebel in 1 EL Butter glasig dünsten. 2 EL Mehl einrühren und 1 Liter fertig angerührte Gemüsebrühe unter Rühren darüber gießen.

Kräuter hinzugeben und für drei Minuten leise köcheln lassen.

Mit 200 ml Milch oder Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und im Mixer fein pürieren.

Wenn nötig, vor dem Servieren erneut erhitzen (aber nicht mehr kochen) und mit essbaren Blüten garnieren.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!