Weihnachtsmenü: Amuse Gueule – Weihnachtsbaum am Spieß

Hier ist etwas Fingerfertigkeit gefragt:

Mit einem Käsehobel gelingt es recht gut, von einer Salatgurke feine Streifen zu lösen. Diese Scheibe in Schlangenlinien legen und mit einem Zahnstocher fixieren.

Aus würzigem Käse mit einem Keksausstecher kleine Sterne ausstechen. Diese als Weihnachtsbaumspitze nutzen. Mit einem Fuß aus Brot kann der Baum dann auch aufgestellt werden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!