Was koche ich heute? Suppe mit Spinatknödeln!

 

Es braucht …

… 3 altbackene, kleingeschredderte Brötchen
… 2 Handvoll gekochten, kleingehackten Spinat … 2 Eier
… Gewürze wie Muskat, aber auch Salz und Pfeffer
… und wenn sich etwas Hirtenkäse hinein verirrt, ist es auch nicht schlimm.

Alles vermengen und mit der Hand die Knödel formen. Ich habe sie in einer ungefetteten Pfanne gleichmäßig von allen Seiten angebraten, um sie dann in der heißen Suppe zu platzieren.

Merken

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!