Superschnelle Körnerbrötchen

1 Würfel frische Hefe in 500 ml lauwarmes Wasser zerkrümeln und dann verrühren bis sie sich vollständig aufgelöst hat. 750 Gramm frisch gemahlenes Vollkornmehl (Dinkel, Kamut, Weizen oder eine Mischung) mit 2 gestrichenen TL Salz in einer großen Schüssel vermischen und das Hefewasser hinzugeben. Einige Minuten kneten, bis ein schöner Teig entsteht.

Mit bemehlten Händen auf einer sauberen bemehlten Arbeitsfläche Brötchen formen.

Die Brötchen mit kaltem Wasser bestäuben, mit Leinsaat, Sesam, Sonnenblumen-, Kürbiskernen oder ähnlichem bestreuen und direkt in den Ofen schieben.

Eine ofenfeste Schale mit Wasser füllen und unten in den Ofen mit hineinstellen, so wird die Kruste schön knusprig.

 

Ofen auf 230 Grad (Umluft) vorheizen.

Nach 10 Minuten Backzeit werden die Brötchen auf 200 Grad runtergedreht und für weitere 20 Minuten ausgebacken.

 

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!