Was koche ich heute? Spargel-Tomaten-Tarte!

schmeckt warm und kalt

Aus 250 Gramm Mehl, 1 Ei, 100 Gramm (Kräuter-)Butter, 5 EL Wasser und 1,5 TL Salz einen geschmeidigen Teig kneten und für eine Stunde in Folie verpackt im Kühlschrank aufbewahren.

In dieser Zeit lassen sich 300 Gramm grüner Spargel und 2 Hände voll Tomaten vorbereiten. Und 200 ml Milch, 4 Eier, frische Kräuter wie Petersilie oder auch Rucola mit 100 Gramm Parmesan, Salz und Pfeffer vermengen.

Teig gleichmäßig in eine Tarte- oder Springform drücken. Spargel und Tomaten darauf verteilen und mit der Füllmasse aufschütten.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) für etwa 35 Minuten backen.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!