Richtig einkochen – so wird’s was!

Der Herbst ist (meteorologisch) da! Draußen wird es bunt und die Haupterntezeit steht bevor. Doch was tun mit den Unmengen an Gemüse, Obst und Kräutern?

Trocknen? Nö, langweilig. Einfrieren? Nö, Truhe ist voll. Entsaften? Naja, vielleicht. Einlegen? Ja, auch. Aber … heute und morgen wird EINGEKOCHT! Und zwar im Backofen!

Und Einsäuern kriegen wir auch noch hin. 😉

 

Bisher habe ich immer mit jeder Menge Zucker eingekocht. Um Verluste zu vermeiden, wie bei meinem Versuch mit Agar-Agar. Doch es geht tatsächlich auch komplett ohne Zucker.

 

 

EINKOCHEN IN SCHRAUBGLÄSER (im Backofen)

EINKOCHEN IN WECKGLÄSER (im Backofen)

EINSÄUERN / MILCHSAUER EINLEGEN

SÜß ODER HERZHAFT: DIE GRUNDREZEPTE

 

 

Aber ein Thema nach dem anderen.

Einkochen … herzhaft und süß – Grundrezepte

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!