Neumond

Der Neumond markiert das Ende und den Anfang der Mondphasen – der Wechsel vom abnehmendem zum zunehmendem Mond. Die Kraft des Mondes sammelt sich für einen Neuanfang.

Bei Neumond steht der Mond zwischen Sonne und Erde. Und da er so kein Licht auf die Erde reflektieren kann, ist er kaum am Nachthimmel sichtbar.

Beim Menschen sind Stoffwechsel und Immunsystem nun besonders angeregt, reinigende Kräfte haben ihren Höhepunkt.

Für Pflanzen, die von Krankheiten oder Schädlinge befallen sind, ist der ideale Zeitpunkt, sie zurückzuschneiden und zu behandeln.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!