Viele gute Gründe, sich auf die Lindenblüte zu freuen

So vielseitig und heilend und doch so unterschätzt – die Linde. Dabei ist die Linde vielfältig verwendbar:

  • als Lebensmittel: Blüten und Samen in Salat und Smoothie, aufs Brot, in Joghurt etc.
  • als Tee, warm: 1 TL getrocknete Blüten oder 1 EL frische Blüten auf 250 ml Wasser. 3 Tassen täglich maximal; als Tee, kalt: 1 Hand voll Blüten auf 1 Liter kaltes Wasser
  • als Tinktur
  • als Badezusatz: aus 100 Gramm Lindenblüten und 2 Liter kochendem Wasser einen Sud bereiten. 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und als Vollbad benutzen.
  • als Haarspülung: 1 EL Blüten mit 250 ml nicht mehr kochendem Wasser 10 Minuten ziehen lassen.

 

 

Blüten der Sommerlinde (Foto: wikipedia)

Sie ist …

… lecker und erfrischend
… schmerzlindernd
… blutdrucksenkend
… beruhigend
… schlaffördernd
… verdauungsfördernd und harntreibend
… fiebersenkend
… reizlindernd bei Husten
… entschlackend und tiefenreinigend
… entzündungshemmend bei Halsschmerzen
… Immunabwehr steigernd
… gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren

 

Blutdruck- und Rheumapatienten sollten die innere Anwendung mit ihrem Arzt besprechen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!