Was koche ich heute? Lauch-Tortellini!

300 Gramm Mehl, 3 Eier, 0,5 TL Salz und 2 EL Olivenöl vermengen bis er sich leicht löst und glänzt. Teig zu einer Kugel formen und im Kühlschrank für eine Stunde ruhen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Ausstecher oder ähnlichem in Quadrate oder Rechtecke ausstechen.

2 Stangen Lauch und 3 Karotten sehr fein würfeln und in 2 EL Öl dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Wasser die Tortellini an den Rändern verkleben. Mit einer Gabel oder einem Stempel die Ränder festdrücken und verschließen.

Portionsweise in kochendem Salzwasser garen.

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!