Lauch-Käse-Hack-Suppe (in der Brottasse)

300 Gramm (gewürztes) Rinderhack in einem grooooooßen Topf anbraten. Mindestens 3 Stangen Lauch/Porree dazugeben und mitschwitzen lassen. Mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen und 1 Becher Schmelzkäse dazu geben. Wahlweise noch 1 Becher Saure Sahne zusätzlich. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer abschmecken. Das war’s schon.

Käse-Lauch-Hacksuppe

 

Für die Brottasse …

… eignen sich fast alle meiner Brotrezepte. Besonders jedoch Knusprige Kartoffel-Baguettes und Ciabatta à la Mama.

Teig herstellen. Fünf Klumpen formen und nach Rezept backen. Dabei darauf achten, dass die Backzeit etwa 15 Minuten geringer ist als für ein ganzes Brot).

Nachdem die Tassen gebacken sind, einfach das obere Viertel als Deckel abtrennen und aushöhlen bzw. Teig an den Rand andrücken.

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!