Gierschbrötchen

  • 500 Gramm Mehl
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 Gramm Butter
  • 2 Hände voll Giersch
  • 250 ml Buttermilch oder Milch

 

Mehl, Salz und Backpulver vermengen und Butter zu Flöckchen schreddern. Giersch säubern, trocken tupfen, in Streifen schneiden und in Buttermilch pürieren. Alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Brötchen formen und im vorgeheizten Ofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) für 20 bis 25 Minuten backen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!