Der Geschmack des Sommers: Gegrillte und eingelegte Paprika

Vom Grillen ist noch Gemüse übrig? Ich fange den Geschmack des Sommers gerne ein.

  • 4 rote Paprika (geviertelt, entkernt, gegrillt und enthäutet)
  • 400 ml Olivenöl
  • 3 EL Apfelessig
  • 6 Zehen Knoblauch (in Scheiben geschnitten)
  • 1 TL ganze Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Salz
  • Oregano, Dill, Thymian

 

Paprika salzen und mit Essig marinieren. Mit den festen Zutaten in Gläser füllen und mit Öl übergießen.

Eine Woche ziehen lassen. An einem kühlen Ort hält es sich mindestens vier Wochen.

 

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!