Für die einen sind Chia-Samen supergesundes Superfood, für die anderen ist es ersetzbare Geldmacherei. Doch, was macht Chia zum Gesundheitsgeheimtipp?

Chia sind die Samen des mittelamerikanischen Salbeis (Salvia hispanica). Sie enthalten jede Menge Ballaststoffe, ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Eiweiß.

Jedoch ähnelt sie in vielerlei Hinsicht anderen Ölsaaten, wie Leinsamen oder Sesam.

Stiftung Warentest hat sich der Samen auch bereits angenommen und einen interessanten Vergleich zwischen Chiasamen, Leinsamen und Sesamsaat gemacht, wobei Chia, das vermeintliche Superfood, im Vergleich der Nährstoffwerte eher durchschnittlich abschnitt:

https://www.test.de/Chia-Samen-Was-bringt-die-Trend-Saat-aus-Mittelamerika-4860214-0/

 

Ich wollte es mir dennoch nicht nehmen lassen, Chia erstmal kennen zu lernen.

Kürzlich gab es das veganes Chia-Brot.

2016-01-10 11.07.38
Obstpüree trifft Chia-Mandelpudding.

Jetzt habe ich es als Beigabe zum Frühstückssmoothie ausprobiert – und mit Mandelmilch über Nacht zu Pudding werden lassen:

 

 

Was ihr für den Pudding braucht (vier Portionen):

8 EL Chia-Samen

500 ml ungesüßte Mandelmilch (oder auch jede andere Milch oder Flüssigkeit)

Gewürze, wie Zimt, Vanille, Kakao

optional: Honig zum Süßen

 

So einfach geht’s:

Samen und Mandelmilch mischen und mindestens eine Stunde stehen lassen, besser aber über Nacht. Nach der Ruhezeit erst würzen.

Dazu passt am Besten ein Püree aus einer oder mehrerer Obstsorten.

2016-01-10 11.08.22
Gesunder Start in den Tag: Chiapudding mit Erdbeerpüree, Banane und frische Minze.

Merken

Merken

3 Kommentare

  1. Ich finde, dass Chia im Moment sehr gehyped wird, einfach weil es für uns neu ist und von allen wichtigen Bloggern und Köchen irgendwie als DAS Ding dargestellt wird. Chiasamen sind im Vergleich zu Leinsamen ziemlich teuer. Aber nicht nur das verleidet mir den Spaß dran. Auch inhaltlich bleibe ich lieber bei den guten alten Leinsamen oder ähnlichem.
    Superfoods sind ein komischer Trend. Man kann damit gut Geld machen. Wenn es dafür sorgt, dass wir hier heimische, alten Nahrungsmittel wieder entdecken, dann finde ich das gut. Aber na ja… viele dieser Superfoods lassen sich durch weniger exotischeres Zeugs leicht ersetzen.

  2. Author

    Du triffst auch genau meine Meinung!
    Denn wie oft verspricht der Konsument sich irgendwelche unsinnigen Superreaktionen oder sogar Heilung davon?

    Aber lecker ist es trotzdem. ;o)

  3. also ich kann KAOShexe zustimmen, der Chiapudding ist sehr lecker!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.