Erdbeer-Kokos-Tiramisu

Heute ist der „Tag der Erde“. Was passt da besser als Erdbeeren?

Allerdings ist dieses Rezept wirklich nur etwas für Erdbeer- und Kokosliebhaber und für die, die das Kalorienzählen nicht so genau nehmen. 😉

  • 80 Gramm Kokosraspel
  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 50 ml Orangensaft
  • 50 ml Kokoscreme oder -likör
  • 0,5 TL Vanilleextrakt
  • 500 Gramm Mascarpone
  • 50 Gramm Zucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50 Gramm weiße Schokolade
  • 175 ml Sahne
  • 100 Gramm Löffelbiskuit

 

In einer Pfanne die Kokosraspel ohne Fett rösten. Eine Handvoll Erdbeeren mit Orangensaft und Creme (oder Likör) fein pürieren.

Mascarpone, Zucker mit dem Vanilleextrakt und dem Zitronensaft In einer großen Schüssel glatt rühren. Schokolade sehr fein hacken und Sahne steif schlagen. Sahne, Schokolade und etwa ein Drittel der Kokosraspel nach und nach unter die Mascarponemasse rühren.

Einige schöne Erdbeeren aussortieren und für die Deko aufheben. Restliche Erdbeeren in grobe Würfel schneiden und vorsichtig unter die Creme heben.

Den Boden einer flachen Schale oder Auflaufform mit Löffelbiskuit auslegen und mit knapp der Hälfte des Erdbeerpürees bestreichen. Darauf die Hälfte der Mascarponecreme platzieren.

Restliche Biskuits darauf verteilen, dann wieder Püree und Mascarponecreme darauf geben und glatt streichen.

Abgedeckt für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Dann dekorieren, servieren und genießen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!