Was koche ich heute? Dörrpflaumen-Berberitzen-Reis!

300 Gramm Reis waschen und für eine Stunde in Wasser einweichen lassen. Danach bissfest kochen.

1 Zwiebel fein würfeln und in 2 EL Butter oder Ghee anschwitzen.

100 Gramm Berberitzen mit 2 Msp Kurkuma und 1 Prise Salz zu den Zwiebeln geben und kurz mitschwitzen lassen, dann beiseite stellen.

2-3 Safranfäden für mindestens zehn Minuten in 1 EL heißem Wasser einweichen.

Reis, Zwiebel, Berberitzen-Mischung, Safran (mit Wasser) und 2 EL Olivenöl zusammen verrühren. Wenn nötig, mit Salz abschmecken.

1 Hand voll Backpflaumen fein würfeln und unterheben. Alles zusammen nochmals erwärmen.

 

Getrocknete Berberitze zu finden ist nicht so einfach, hier hilft evtl. ein Besuch im Asia-laden. Zum Glück kann man sie auch anbauen. 😉

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!