Cool Hot-Shot: Kaltes Erbse-Bärlauch-Süppchen

erbse

  • 300 Gramm TK-Erbsen
  • 2 kleine Zwiebeln
  • zwei Handvoll Bärlauch
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • Prise Chili
  • 6 EL Wasabierbsen, kleingeschreddert, zum Darüberstreuen
  • einige Zuckererbsenschoten
  • optional: eingelegte Garnelen

 

Mein Tipp: Anstelle des Bärlauchs funktioniert diese Suppe auch mit Koriander.

 

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!