Feldsalat – immer wieder direktsäen bis September Radieschen direktsäen Kerbel direktsäen Lauchzwiebeln säen Salat für Winter säen verblühte Rosen zurückschneiden Tomaten ausgeizen Beinwell-, Malven- und Borretschblüten sammeln für Eiswürfel Erdbeeren vermehren Mitteltriebe der Gurken an Schnüre oder Stäbe leiten: keine Gurke unter 80 Zentimeter Pflanzenhöhe – Früchte vorsichtig ausbrechen. Sommerschnitt bei der Sauerkirsche ist nach der Ernte besonders wichtig. Die Sauerkirsche trägt am besten am einjährigen Holz. Schnecken absammeln und zwischendurch immer schön Pause machen und viel trinken: Ernte: Borretschblätter und -blüten Erdbeeren Buschbohne Tomaten Stielmus Mangold Möhren Radieschen Rettich Salat Stangenbohnen Zuckererbsen Gurken Schlupperkohl Kräuter Merkenweiterlesen

Kerbel: direktsäen, immer und immer wieder. Oder blühen lassen. Radieschen: direktsäen, immer und immer wieder. Bis zur Blüte schafft es eh keine. Endivien: direktsäen (wie, ist’s schon wieder soweit?) Zichorien: direktsäen Feldsalat: direktsäen, immer und immer wieder bis September Rasen: wenn nötig nachsäen Grünkohl: vorziehen regelmäßig verblühte Stauden ausputzen „Rostige” Blätter an Rosen, Fuchsien, Bohnen oder Johannisbeeren sofort abpflücken. Blattläuse mit Wasserstrahl abspritzen, zerdrücken, Blätter mit Läusenestern auspflücken und mit Rainfarn-, Wermut- oder Rhabarberblätter-Tee spritzen Erdbeeren vermehren, Stroh unter Erdbeeren Tomaten regelmäßig ausgeizen und hochbinden, regelmäßig gießen, düngen, Boden mit Beinwellblättern mulchen Junifall im Apfelbaum: Nachlesen kleinster Äpfelchen zugunsten der größeren Ernte: Birkenblätter (letzte Chance!)weiterlesen

Zutaten für je ein Glas (250 ml): Hex, hex ein Stängel Zitronenmelisse 100 ml Apfelsaft klar 100 ml Ginger Ale ein Schuss Curacaosirup mit Orangensaft auffüllen     Sweet Vamp 1 Zitrone auspressen Zwei Salbeiblätter ein Schuss Curacaosirup eine Handvoll Eiswürfel mit O-Saft auffüllen     Goldener Abend ein junger Minzezweig 2/5 klarer Apfelsaft 2/5 Ginger Ale 1/5 hellen Traubensaft     Junge Liebe abgeriebene Schale einer Zitrone 2 Melissenstängel 2 Rosenblüten (oder Blüteneiswürfel) 2 cl Himbeersaft mit Mineralwasser auffüllen Merkenweiterlesen