Schon gelesen? Newsletter und Beitragsübersicht für Mai 2017     Unser KAOS-Garten Arbeitskalender: To-do-Liste für den Garten im Juni     Aus der Hexenküche Schmeckt bombastisch: Holunderblüten-Limonade! Sommercocktail: Holunderblüten-Gurken on ice Schmeckt auch selbstgehext: Mango-Lassi   Kirschstreuselkuchen Nuss-Kirsch-Torte mit Äppelwoi-Creme Sauerkirsch-Schoki-Auftrich Rhabarber-Aprikosen-Marmelade Sommer aufs Brot: Caipirinha-Marmelade Minzzucker – Leckeres gegen das Gewuchere! 13 Mohnschein-Tartelettes Kräuterbrot in Falten Superweiches Weißbrot Superschnelle Körnerbrötchen Frischkäsekugeln Honig-Senf-Frischkäse   Mangosalat Radieschen-Gurken-Salat Johannisbeer-Vinaigrette Senfkörner: Kaviar selbstgehext   Was koche ich heute? – Woche 24 Was koche ich heute? – Woche 25 Was koche ich heute? – Woche 26   Was koche ich heute? Orientalischer Reis mit Kirschen! Was koche ich heute?weiterlesen

für 1 Laib „Soft Bread“ 300 Gramm Weizenmehl (Typ 550), 150 Gramm Weizenmehl (Typ 405), 260 ml zimmerwarme Milch, 30 Gramm weiche Butter, 1 Päckchen Trockenhefe, 0,5 TL Salz, 1,5 EL Öl und 1 TL Zucker vermengen, abgedeckt gehen lassen bis Teig sich verdoppelt hat. Nochmal kräftig durchkneten und in Kastenform zimmern, nochmal eine halbe Stunde gehen lassen. Backen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) für etwa 40 Minuten. Mit Alufolie bedecken und nochmals 15 Minuten backen.   Merkenweiterlesen

Dieses Jahr wuchern meine elf Minzsorten quer durch den Kräutergarten. Habt Ihr schonmal Mandarinenminzzucker probiert? Oder Schokoladenminzzucker? Oder einfach Ackerminzezucker? Auf Desserts, Kuchen, anstelle von Vanillezucker in Keksen – den Einsatzmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Es ist so einfach – wie bei meinem Rosenzucker.     Noch mehr selbstgehexte Zuckerarten: Waldmeisterzucker – so schmeckt der Frühling! Zitrone und Orange – Abrieb, Öl und Zucker – Vorrat und Verwertung Stevia: Grüner, flüssiger Zucker Essbare Deko: Rosenzucker Merkenweiterlesen

auch geil mit Marzipan statt Schoki   100 Gramm dunkle Schokolade (Kakaoanteil sollte bei mindestens 70 Prozent liegen) fein hacken und beiseite stellen. 1 Kilo entsteinte Sauerkirschen mit entsprechend viel Gelierzucker nach Wahl (bei 2:1 brauche ich 500 Gramm) vermengen und nach Packungsanleitung in einem Topf aufkochen. Ständig umrühren! Kurz vor dem Abfüllen in Gläser, die Schokostücke unterheben.weiterlesen

Sommer, Sonne, Sonnenbrand? Wen es erwischt hat, der braucht schnelle Linderung. Doch nicht nur verbrannte, sondern auch jede andere Problemhaut kann mit meiner selbstgehexten Honigmaske gepflegt werden. Zudem ist sie schnell angerührt und günstig. Für zwei Anwendungen 0,5 TL Honig, 1 TL Wasser, 0,5 TL Apfelessig und 25 Gramm Heilerde (hautfein) klumpenfrei verrühren. Zum Auftragen nehmt ihr einfach Eure Finger. Maske mindestens 15 Minuten einwirken lassen. Mit klarem, lauwarmen Wasser abspülen (zur Not hilft ein Waschlappen). Anschließend eincremen, zum Beispiel mit dieser selbstgehexten Tagescreme.   Merkenweiterlesen

Schon gelesen? Newsletter und Beitragsübersicht für April 2017   Unser KAOS-Garten Arbeitskalender: To-do-Liste für den Garten im Mai     Aus der Hexenküche Was koche ich heute? – Woche 18 Was koche ich heute? – Woche 19 Was koche ich heute? – Woche 20 Was koche ich heute? – Woche 21 Was koche ich heute? – Woche 22   Was koche ich heute? Lauwarmer Reissalat mit Joghurtdip! Was koche ich heute? Hä-Hi-Hu (Hähnchen-Hirtenkäse mit Hummus)! Was koche ich heute? Mangold in tomatiger Sauce! Was koche ich heute? Lasagne mit Lachs und jungem Spinat! Was koche ich heute? Bacon umwickelter Spargel! Was koche ich heute? Rhabarber-Grieß-Auflauf!weiterlesen

Es wird wieder Zeit! Kräuter und Früchte stehen jetzt oder demnächst voll im Saft, also ran an die Erntekörbe, Gläser damit gefüllt und in Öl eingelegt. Ich möchte Euch sieben Öle und deren heilende Wirkung vorstellen, die bei uns niemals fehlen dürfen. Bitte achtet darauf, dass alle Inhaltstoffe hochwertig und rein sind. So könnt Ihr sie nicht nur als Pflegemittel sondern auch in der Küche verwenden. 😉     Zehn Schritte – die Vorgehensweise ist immer gleich: Zutaten an einem sonnigen Tag sammeln, Sammelgut an einem geschützten Platz für etwa eine Stunde platt auslegen, sodass Insekten fliehen können. Alles in ein Geschirrtuch wickeln und mitweiterlesen

Schon gelesen? Newsletter und Beitragsübersicht für März 2017   Unser KAOS-Garten Arbeitskalender: To-do-Liste für den Garten im April Giersch … Freund oder Feind?     Aus der Hexenküche Was koche ich heute? – Woche 14 Was koche ich heute? – Woche 15 Was koche ich heute? – Woche 16 Was koche ich heute? – Woche 17   Was koche ich heute? Einfach und vegetarisch! Was koche ich heute? Kürbis-Spalten mit Hirtenkäse an Shitake-Reis-Pfanne! Was koche ich heute? Grießsuppe wie bei Mama! Was koche ich heute? Gemüselasagne mit veganer Béchamelsauce! Was koche ich heute? Spargel-Schinken-Auflauf! Was koche ich heute? Grüne Soße! Was koche ich heute? Fischweiterlesen

50 Gramm Waldmeister ernten, leicht ausschütteln und mindestens 12 Stunden antrocknen lassen. Mit 1 Liter trockenen Weißwein übergießen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag abseihen. Der Waldmeister kann nun entsorgt werden. Die Flüssigkeit zusammen mit dem Saft von einer Bio-Zitrone und ein paar Zesten der Schale zum Kochen bringen. 1 Kilo Gelierzucker (1:1) einrühren und vier Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen. Abfüllen.   Mehr zu Waldmeister: So wird der Sommer zauberhaft: Maibowle Waldmeisterzucker Kräuterduft fürs ganze Haus   Merkenweiterlesen

Heute ist der weltweite Tag des Baumes. Er soll seiner Wichtigkeit bewusst machen, was er dem Menschen und dessen Wirtschaft bedeutet.   Only after the last tree has been cut down / Only after the last river has been poisoned / Only after the last fish has been caught / Then will you find that money cannot be eaten. Weissagung der Cree   Ich persönlich „stehe“ total auf unseren Hausbaum – eine gigantische Hängebirke. Baujahr 1972. Zwar droht sie, die Kellermauern einzudrücken, ihre Samen im Frühsommer und ihre Blätter im Herbst sind überall im und ums Haus zu finden und sie wirft ihren Schatten scheinbarweiterlesen