Brot mit Rote Bete und Röstzwiebeln

750 Gramm Rote Bete schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Saft auffangen. Scheibchen in einer Mischung aus dem Saft, 5 EL Honig, 1 TL Zimt, 2 Msp Nelkenpulver mehrere Stunden ziehen lassen. Am besten über Nacht.

2 Gemüsezwiebeln kleinschneiden und in etwas Öl rösten.

500 Gramm Mehl (Dinkelmehl schmeckt hier besonders gut) mit 1,5 Päckchen Backpulver, mit der Bete, der Gewürzmischung und den Zwiebeln vermengen.

Baguettes formen (oder eine ausgebutterte und gemehlte Form verwenden).

Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft etwa 1 Stunde backen. Klopf- und Nadelprobe nicht vergessen!

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!