Was koche ich heute? Brennnessel-Hirtenkäse-Torte!

 

Eine Springform mit Backpapier und Strudel- oder Filoteig (auch Blätterteig möglich) großzügig auskleiden. Backofen vorheizen auf 200 Grad Umluft.

2 Handvoll Brennnesselblätter waschen, trocken schütteln und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Vorsichtig etwas auseinander zuppeln. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 200 Gramm Hirtenkäse zerkrümeln und mit 80 Gramm geriebenem Käse, dem Abrieb einer halben Zitronenschale, dem gehackten Knobi und 4 EL Sahne vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann beginnt die Bastelarbeit. Auf die Bodenschicht Strudelteig wird ein guter Esslöffel Hirtenkäsemasse verteilt, darauf ein Blatt Strudelteig, darauf eine dünne Schicht Brennnesseln, darauf wieder Strudelteig, darauf wieder Hirtenkäse … es endet mit einer dickeren Schicht Strudelteig. Ein Ei verquirlen und den Teigdeckel damit bestreichen.

Im Ofen etwa 40 Minuten backen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!