Was koche ich heute? Aprikosenhuhn!

4 Hähnchenbrustfilets in mundgerechte Stücke schneiden, 3 rote Zwiebeln würfeln und beides in Butter kurz hart anbraten. In eine Auflaufform geben. Ebenso kleingeschnittene 200 Gramm frische Aprikosen und 100 Gramm getrocknete Aprikosen.

500 ml Aprikosennektar mit 1,5 EL Stärke und 200 Gramm Creme fraiche verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ebenso in die Auflaufform geben.

Bei 160 Grad (Umluft) für 30 Minuten backen.

 

Dazu passt Reis.

 

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!