Fruchtiges Apfelbrot

Das braucht Ihr:

  • 1,5 Kilo Äpfel, geschält und geraspelt
  • 125 ml Rum (optional, ersetzbar durch Apfelsaft)
  • 500 Gramm Trockenfrüchte
  • 300 Gramm Nüsse, ganz
  • 150 Gramm Rohrohrzucker
  • 2,5 EL Kakaopulver
  • 1 EL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Muskat
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Piment, gemahlen
  • 1 TL Nelke(n), gemahlen
  • 1 Kilo Mehl
  • 1,5 EL Backpulver


Die Zubereitung:

Trockenobst, wie zum Beispiel Pflaumen, Feigen, Datteln, Aprikosen und Rosinen, mit dem Messer zerkleinern. Mit Äpfeln, Rum, Nüssen, Zucker, Kakao und den Gewürzen mischen.
Mindestens acht Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
Dann Mehl mit Backpulver vermengen und alles verkneten. Zum Formen der Laibe gegebenenfalls die Hände etwas bemehlen.
Auf ein bemehltes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft (180 Grad Ober-/Unterhitze) für etwa 90 Minuten backen.


Mein Tipp: Mit Puderzucker und Zitronensaft einen Zuckerguss zusammenrühren und auf die Laibe gießen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!