Zwiebelschmalz auf vegan

ZwiebelschmalzDas braucht man:

  • 100 Gramm Pflanzenmargarine
  • 30 ml Olivenöl
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Zehe Knoblauch
  • (optional: bunter Pfeffer)


 

So wird’s was:

Margarine mit dem Öl in Pfanne erhitzen. Zwiebeln schälen, fein würfeln und in die Pfanne geben. Einige Minuten dünsten. Masse mit Gewürzen, Zitronensaft und Knoblauch abschmecken. Eventuell pürieren.

Mein Tipp für leckeres Apfel-Zwiebel-Schmalz:

Eine weitere leckere Variante umfasst einen frischen, sauren Apfel oder 80 Gramm getrocknete Äpfeln (jeweils kleingehackt). Dazu zwei Esslöffel Sonnenblumenkerne, etwas Fenchel und Anis oder Kreuzkümmel.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!