Zitronen-Kokos-Spritzschlangen oder so

2015-12-06 16.19.27

 

Das braucht Ihr:

  • 3 Bio-Zitronen
  • 125 Gramm Butter
  • 125 Gramm Zucker
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Kokosraspel
  • 120 Gramm Puderzucker
  • Saft einer Zitrone


 

2015-12-06 14.15.50So funktioniert’s:

Schale der Zitronen fein abreiben. Weiche Butter, Zucker, Limettenschale und Salz verquirlen und cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren, ebenso das Mehl.

Kokosraspeln auf einem flachen Teller verteilen. Den Teig mit Hilfe eines Einwegspritzbeutels und einer Spritztülle (mit sehr großer Öffnung) in kurze gewundene Schlangen auf die Kokosraspeln spritzen. Schlangen auf mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und etwa eine halbe Stunde kalt stellen.

Im vorgeheizten Ofen 180 Grad (160 Grad Umluft) etwa 15 Minuten backen.

Eine Zitrone auspressen (ergibt etwa 3 EL Saft). Den Puderzucker mit dem Saft verrühren und streifig über die Plätzchen verteilen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!