Das wünsche ich mir 2017 – für mehr Kulturaustausch!

Ich bin pro Kulturaustausch! Und biete im Tausch zahlreiche Gewürz- und Heilkräuter (von Arnika über Baldrian bis Wermut), samenfestes Saatgut für einige Gemüsesorten – speziell Tomatensamen aus jahrzehntelanger Tradition. Oder Obstreiser zum Veredeln, wie Quitten, Apfel, Schattenmorelle, Kirsche, Aronia, Felsenbirne, Stachelbeere und Brombeere.

 

Das wünsche ich mir für 2017

  • Johannisbeeren schwarz und weiß – gerne eine Säulenform
  • ein paar alte Kartoffelsorten zum Setzen
  • ein paar alte Rübensorten (Samen)
  • (Wald-)Heidelbeeren
  • Cranberries (verdammt viele!)
  • Säulenbirne
  • Jasmin (kein Samen, nur als Pflanze)
  • Bergamottenpflanze für Tee
  • Hopfen
  • Schwarze Stockrose
  • Lampenputzer- und Pampasgras
  • Topinambur
  • Lilien
  • Gartenamaryllis
  • Marzipan-Phlox
  • Zaubernuss (Hamamelis)
  • Safran-Krokus
  • Wasabi
  • Balsamine
  • Balsamstrauch
  • Duftgeranien
  • Gewürzstrauch
  • Ginkgo
  • Pimpernuss
  • Sedanina
  • Agastache cana (Moskitopflanze, Orangenduft)
  • Erdmandel
  • Pimpernuss
  • Wildtomate
  • Luffa-Gurke
  • Queller

 

 

 Sonstiges:
  • Reißigbesen (ich habe nämlich immernoch keinen bekommen) 😉
  • Gartenhelfer!

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!