Selbstgemacht: 7 Tage, 7 Senfe

Senf würzt vieles – als cremige Sauce zu Fisch, als Vinaigrette im Salat, als Marinade für Fleisch. Oder aber als Dip zum Grillfest. Und Senf ist zudem so einfach selbst herzustellen.
Alle Zutaten für den klassischen Senf, wie Senfsamen, Salz, Weinessig (5 %ig), Wasser und Zucker, gibt es im Supermarkt oder bereits Zuhause. Hinzugefügt werden dann Gewürze – Curry oder Paprika, Chilischoten, Pfeffer oder frische Kräuter, wie Thymian, Rosmarin, Dill, Estragon und auch Bärlauch.



Senf, ganz klassisch

Feigen-Senf-Dip

Biersenf

Tomaten-Bärlauch-Senfdip

Currysenf

Cranberry-Senf-Dip

Dill-Senf-Soße

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!