Sechster Tag: Cranberry-Senf-Dip

Zutaten:

  • ein paar Cranberrys
  • 100 ml Cranberrypaste
  • 1 gehäufter EL Senf
  • etwas Zucker oder Honig (bei Bedarf)
  • etwas pflanzliches Öl

So geht’s:

Senf und Paste in der Küchenmaschine oder mit dem Pürierstab mischen und mit Zucker/Honig abschmecken. Sollte die Masse zu klebrig sein, mit neutralem Pflanzenöl flüssiger machen. Cranberrys als „Deko“ oben drauf.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!