Nuss-Kirsch-Torte mit Äppelwoi-Creme

Für den Boden:

3 Eier mit 100 Gramm Zucker schaumig schlagen, dann 150 Gramm gemahlene Haselnüsse und 150 Gramm geraspelte Schokolade unterheben. Springform mit Backpapier auslegen und bei 175 Grad (Umluft) für 15-20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in der Form abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte legen. Einen Tortenring darum.

 

Für die Füllung:

Für die Füllung 1 Päckchen Sahnesteif mit 500 ml Sahne steif schlagen. 400 Gramm Naturjoghurt mit 180 ml Apfelwein, 120 Gramm Zucker und entsprechend, nach Packungsangabe, Instant-Agar Agar (oder –wer’s mag Gelatine) verrühren. Die Sahne unterheben.

 

Für den Deckel:

400 Gramm Sauerkirschen entkernen und abtropfen lassen, aber den Saft unbedingt auffangen. 3 EL Speisestärke mit 2 TL Rohrohrzucker und 3 TL Zitronensaft anrühren. Kirschsaft zum Kochen bringen, angerührte Stärkemischung einrühren und kurz aufkochen lassen. Kirschen hinzufügen, alles pürieren und etwas abkühlen lassen. Auf der Sahneschicht glattstreichen.

 

Mit gehackten Pistazien bestreuen.

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!