Notiz an mich: Der KAOS-Garten im April

Frühlingsnotizen

  • Bärlauch ernten
  • regelmäßig Schnecken einsammeln
  • Birkenknospen in Vase
  • Wassertriebe an Rosen entfernen
  • Topfpflanzen, die noch drinnen, gießen
  • Buchsus schneiden
  • Lorbeer, Oleander, Feige und Rosmarin vertragen leichte Fröste und sollten möglichst bald ins Freie
  • Rosen, Lavendel und Salbei schneiden
  • Teich reinigen
  • frostempfindliche Kübelpflanzen mit viel frischer Luft vorbereitet
  • Balkon- und Terrassenmöbel für die neue Freiluftsaison vorbereiten
  • Bärlauch ernten
  • Zimmerpflanzen bei Bedarf umtopfen
  • Möhren, Zwiebeln, Lauch und Kohlarten mit Spezialnetzen zudecken, damit Ihre Pflanzen nicht von der Gemüsefliege befallen werden
  • altes Laub unter Stauden entfernen, in dem sich Schnecken und deren Eier befinden können
  • Läuse mit Wasser abspritzen. Bei stärkerem Befall mit Rainfarn- oder Wermut-Tee sprühen. Oder mit Steinmehl bestäuben
  • Ohrwurmhäuschen aufhängen
  • Regentonnen aufstellen
  • SCHNECKENKORN!
  • Ende April: Stevia-Stecklinge

 

 

Säen und setzen:

  • Stangenbohnen vorziehen
  • Kerbel direktsäen
  • Arnika vorziehen
  • Dill direktsäen
  • Kokarden in Kübel
  • Radieschen direktsäen
  • Sonnenblumen direktsäen
  • Zwiebel-Saatband direkt legen
  • Mangold (3 Sorten) direktsäen
  • Borretsch direktsäen
  • Rüben direktsäen
  • Tagetes säen
  • Baldrian nachsäen
  • Basilikum in Topf säen
  • Knollenfenchel vorziehen
  • Lauchzwiebeln in Kübel direktlegen
  • Ringelblumen direkt streuen
  • Pastinake

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!