Schnell wird etwas ausgeliehen, ebenso schnell auch wieder vergessen. Und hundert Jahre später fragt man sich, wo dieses und jenes Teil abgeblieben ist.

Freundin Franzi beginnt ihr Chemie-Studium und will sich bei uns ein Buch leihen. Kein Problem, ich leihe gerne. Schnell ein Foto gemacht von ihr und dem Buch und dank Erstellungsdatum weiß der Ausleiher alles Wichtige zum ausgeliehenen Objekt. Wer den Datumsstempel aktiviert hat, hat es noch leichter.

Selbstverständlich gab Franzi bisher jedes geliehene Teil zurück, aber man weiß ja nie … ;o)

1 Kommentar

  1. Das finde ich eine super Idee. Ich habe ausgeliehenes bisher auch schon fotografiert aber mit dem Ausleiher gemeinsam ist das ja gleich noch ein Schritt besser!

    lg
    Maria

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!