Life hack: Glänzende Sauberkeit mit Zitrone

Bei dem Wetter trinke ich fast täglich meine heiße Zitrone. Doch die ausgequetschten Zitronenschalen brauchen nicht weggeworfen werden: Wer sie nicht zum Trocknen oder Einlegen nutzen möchte, nimmt sie einfach zum Säubern. Amaturen in Küche und Bad werden ganz natürlich von Kalk und Schmutz gesäubert und bekommen neuen Glanz.

2015-10-03 14.58.412015-10-03 14.59.03

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!