Locker und lecker: Haferflockenbrot mit Buttermilch

Das braucht Ihr (für 2 mittlere Brote):

  • 160 Gramm Haferflocken
  • 500 Gramm Mehl
  • 10 Gramm Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 ml Buttermilch
  • 2 EL Honig

Für die mediterrane Variante:

  • etwa 15 getrocknete Tomaten
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 8 große Blätter Basilikum
  • und die obengenannten 10 Gramm Salz durch Rucola-Salz ersetzen


2015-11-06 10.29.27So wird’s was:

Haferflocken mit dem Mehl, dem Salz und dem Backpulver in einer Schüssel vermischen. Buttermilch mit Honig verrühren und unter die trockenen Zutaten rühren.

Tomaten und Kräuter in die Buttermilch gegeben und im Mixer kleinmüllern. Den Teig vermengen und in drei Portionen teilen. Runde Laibe formen, mit einem Messer kreuzförmig einschneiden und, wer’s mag, mit ein paar Haferflocken betreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech etwa 40 Minuten backen. Einen ofenfesten Behälter (Tasse, Schüssel, Topf) mit Wasser befüllen und unten in Ofen beim Backen dazustellen.

2 Kommentare

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!