Hautberuhigende Gesichtspflege mit Kokosöl

Das ist drin:

  • 30 Gramm Kokosnussöl
  • 1-5 Tropfen Teebaumöl

So wird’s was:

Kokosöl im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Teebaumöl unterrühren und Masse mit einem Holzspatel in einen Glastiegel füllen. Auskühlen lassen und zwischen den Nutzungen immer kalt stellen.


So wirkt‘s:

Haut wirkt weniger gereizt. Es lindert sogar bei Lippenherpes. Bei der nächsten Zubereitung nehme ich keine fünf Tropfen Teebaumöl. Höchstens zwei, denn Teebaumöl riecht ziemlich stark. Lieber mehr Kokosduft.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!