Gesammelte Bauernregeln für August

  • Dem August sind Donner nicht Schande, sie nutzen der Luft und dem Lande.
  • Der August muß Hitze haben, sonst Obstbaumsegen wird begraben.
  • Der Tau tut dem August so not, wie jedermann das täglich Brot.
  • Fängt der August mit Donnern an, er’s bis zum End‘ nicht lassen kann.
  • Fängt der August mit Hitze an, bleibt sehr lang die Schlittenbahn.
  • Im August Wind aus Nord – jagt unbeständigs Wetter fort.
  • Im August, beim ersten Regen, pflegt die Hitze sich zu legen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!