Ganz klassisch: Haselnussmakronen

2015-12-14 15.06.43

Mehr braucht’s nicht:

  • 3 Eiweiß
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 TL Vanille
  • 220 Gramm gemahlene Haselnusskerne
  • einige Haselnusskerne

 


 

So geht’s:

Eiweiß schnittfest schlagen und die Zucker einrieseln lassen. Die Masse solange weiterschlagen, bis sich „Spitzchen“ ziehen. Gemahlene Haselnüsse unterheben.

Aus dem Teig kleine Bällchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mittig jeweils einen Haselnusskern darauf setzen und andrücken.

Im Backofen bei 170 Grad (bzw. 150 Grad Umluft) für 15 bis 20 Minuten backen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!