Fünfter Tag: Currysenf

Zutaten:

  • eigene Senfmischung
  • Currykraut
  • Currypulver
  • Pflanzenöl

So wird’s was:

Je nach Intensität und Currysorte: Senf mit Currypulver mischen und abschmecken. Ein paar kleingehackte Blätter Currykraut hinzugeben. Sollte die Konsistenz nicht flüssig genug sein, mit neutralem Pflanzenöl oder Mineralwasser verdünnen.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!