Nach einem eiskalten (und dennoch schweiß treibenden) Tag im Garten hilft nur eines: einer meiner Wintertees! Diese Mischungen heizen richtig ein:   Orangenschalen Granatapfel Ingwer Kardamom (zu gleichen Teilen)   oder   Orangenschale Zitronenschale Rosmarin Thymian Pfefferminze (wenig) Muskat Schwarztee   Weitere Teemischungen zum Selberhexen.weiterlesen

Aus 1 EL Holunderblüten und 250 ml heißem Wasser einen Tee brauen. Etwa 15 Minuten abgedeckt ziehen lassen, dann abseihen. Vier bis fünf Tassen täglich trinken. Dazu ein sehr warmes Vollbad oder Fußbad nehmen (für mindestens 20 Minuten) und im Anschluss ins Bett kuscheln – eingepackt mit Wollmütze Hose, Pullover und dicken Socken. Holunder wirkt schweißtreibend und ist leicht entzündungshemmend. Es beruhigt und ist antiviral. Merken Merkenweiterlesen

Schon gelesen? Newsletter und Beitragsübersicht für September 2017   Unser KAOS-Garten Arbeitskalender: To-do-Liste für den Garten im Oktober   Aus der Hexenküche Was koche ich heute? – Woche 40 Was koche ich heute? – Woche 41 Was koche ich heute? – Woche 42 Was koche ich heute? – Woche 43 Was koche ich heute? – Woche 44   Deftige Kürbissuppe Tomatensuppe Schwarzwurzelsuppe Schnelle Möhren-Kürbis-Suppe   Dörrpflaumen-Berberitzen-Reis Wärmende Herbsternte Veganer Herbsteintopf mit Pilzen Rote-Bete-Sahne-Nudeln Bandnudeln mit Waldpilzen und Salbei Warmes Hackbrot vom Blech Bangers and mash Flammkuchen mit Waldpilzen und Salbei Kartoffel-Kürbis-Pfannkuchen Kartoffel-Zucchini-Pfannkuchen Tomatenpfannenpizza Pastinaken-Frikadelle Kartoffelrösti Fischstäbchen   Tomate-Mozzarella Herbstsalat Wirsingsalat   Brot mit Rote Beteweiterlesen