verblühten Rosen zurückschneiden Tomaten ausgeizen Beinwell-, Malven- und Borretschblüten in Eiswürfel Erdbeeren vermehren Gurken im Gewächshaus stützen – bis auf 80 cm Höhe sollten sich am Haupttrieb keine Gurken entwickeln – kleine Gürkchen entfernen Sommerschnitt nach der Ernte bei der Sauerkirsche: Sie trägt am besten am einjährigen Holz SCHNECKENKORN!           Säen und setzen: Kerbel direktsäen Radieschen direktsäen Winter-Lauchzwiebeln ins Gewächshaus säen Salat für Winter säen Feldsalat – immer wieder bis September direktsäenweiterlesen

für etwa 12 Portionen   Hefeteig: 280 ml lauwarme Milch 1/2 Würfel frische Hefe (oder 1 Pck. Trockenhefe) 70 Gramm Zucker 500 Gramm Mehl 80 Gramm weiche Butter   Füllung: 300 ml Milch 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver 4 EL Zucker 200 Gramm saure Sahne oder Quark 4 Stangen Rhabarber   Streusel: 250 Gramm Mehl 70 Gramm Butter 70 Gramm Zucker   Glasur: Puderzucker Wasser     Die Hefe in der Milch auflösen, restliche Zutaten hinzufügen und den Teig gründlich durchkneten. An einem warmen Ort mindestens für eine halbe Stunde gehen lassen (Volumen muss sich verdoppeln). In dieser Zeit aus Milch, Puddingpulver und dem Zucker einen Puddingweiterlesen

  Birkenblätter ernten „Rostige” Blätter an Rosen, Fuchsien, Bohnen oder Johannisbeeren sofort abpflücken Blattläuse mit Rainfarn-, Wermut- oder Rhabarberblätter-Tee spritzen oder mit Wasserstrahl abspritzen, zerdrücken, Blätter mit Läusenestern auspflücken verblühte Stauden ausputzen Erdbeeren vermehren Tomaten regelmäßig entgeizen und hochbinden. Sie brauchen in den Hauptwachstumswochen viel Wasser und flüssige Zusatzdüngung. Mulchen Sie den Boden unter den Tomaten, am besten wären Beinwellblätter Stroh unter Erdbeeren Junifall im Apfelbaum: Nachlesen kleinster Äpfelchen zugunsten der größeren SCHNECKENKORN! Grüner Spargel ernten – nur bis Johani Rhabarber ernten- nur bis Johani     Säen und setzen: Herbstrübe säen Kerbel direktsäen Radieschen direktsäen Endivien direktsäen Zichorien direktsäen Feldsalat – immer wieder bisweiterlesen

Jauche ansetzen Birkenblätter ernten Zimmerpflanzen verjüngen, düngen und raus möglichst noch vor Mitte Mai Gelbtafeln gegen die Kirschfruchtfliege in die Bäume hängen Zitrusbäume raus CDs oder Vogelschutznetze in Obstbäume SCHNECKENKORN! Grüner Spargel ernten Rhabarber ernten   Mitte Mai kommt alles raus!!!     Säen und setzen: Kerbel direktsäen Buschbohnen direktsäen drei Sorten Stangenbohnen direktsäen Radieschen direktsäen Kapuzinerkresse direktsäen Blumenkohl direktsäenweiterlesen

Frischer Spargel ist nicht biegsam, sondern bricht sehr leicht. Frischen Spargel erkennt man am frischen Geruch, an einem festen, geschlossenen Kopf und an saftigen Schnittflächen. Roher Spargel (ungeschält) hält im Kühlschrank bis zu vier Tagen, wenn er in ein feuchtes Tuch eingeschlagen wird. Geschält und eingefroren ist er sechs Monate lang genießbar. Grüner Spargel muss nur im unteren Drittel geschält werden, weißer Spargel hingegen wird ganz geschält – vom Kopf abwärts. Empfehlenswert ist es, die Stangen aufrecht stehend zu kochen – so, dass die Köpfe aus dem Wasser schauen. Zu Portionen gebunden in Salzwasser mit einer Prise Zucker, etwas Zitronensaft und einem Teelöffel Butter. Meistweiterlesen