Gut, man kann, um die Menge eines cup auch einfach einen Kaffeehumpen nehmen. Doch es wird schon schwieriger, wenn es sich um Unzen, Pfund, Pint, Gallone oder auch Fahrenheit handelt.

Als Datei zum Download

‏Ob Gewichtsmaße (wie ounces und pounds) oder Volumenmaße (wie pints)– so rechne ich um:

 

in Gramm

in Millilitern

(gilt für Flüssigkeiten)

pulvrig*:

massig*:

1 cup

120 g

225 g

240 ml

1 oz (Unzen, ounces)

15 g

30 g

1 fl.oz (Fluid Ounce)

30 ml

1 lb (Pfund, pound)

453 g

1 pint

470 ml

1 quart

950 ml

1 gallon

3800 ml

1 stick butter

125 g

*Hier wird unterschieden nach volumenreichen, pulvrigen Lebensmitteln, wie Mehle oder Puderzucker, und nach massigen Lebensmitteln mit hoher Dichte, wie Butter, Öl und Zucker.

Fahrenheit

Celsius
(gerundet)

325°

160 Grad

350°

175 Grad

375°

190 Grad

400°

200 Grad

425°

220 Grad

450°

230 Grad

475°

250 Grad

3 Kommentare

  1. Das ist super, muss ich mir ausdrucken und zu den Backbüchern packen. Ich sollte die Umrechnungen zwar vom Beruf her wissen, aber … nee, das ist mir zu kompliziert. 😉 Dankeschön!

  2. Author

    Genau dafür ist dieser Beitrag gedacht. 😉

    Ich ziehe vor jedem, der das ohne Hilfe berechnen kann, den Hut. Liegt vielleicht daran, dass ich nie eine mathematische Leuchte war.

    Was machst du beruflich?

Schreibe eine Antwort zu widerstandistzweckmaessig Antwort abbrechen