Tag 7: Sonstige Möglichkeiten

www.kreativekaos.de
Grüner geht immer.

Mein Bonus: KA:OS-Kräuterbutter

Egal, ob getrocknet oder frisch geerntet oder beides: Die größte Menge Kräuter wird für meine Kräuterbutter verbraucht. Und es geht schnell dazu. Und ist lecker.


So geht’s:
Brunnenkresse, Pfefferkresse, Gartenkresse, Sauerampfer, Estragon, Kerbel, Majoran, Oregano, Petersilie, Schnittlauch, mit Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Salz in Küchenmaschine mischen. Gleiche Menge verflüssigte Butter untermischen, in Formen füllen und kalt stellen.
Kann auch portionsweise eingefroren und erst bei Bedarf aufgetaut werden.



Weitere Möglichkeiten findet Ihr in der Rubrik „Aus der Hexenküche“.

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!