Wirkt von Innen und Außen: Schwitzkur mit Holunder

Aus 1 EL Holunderblüten und 250 ml heißem Wasser einen Tee brauen. Etwa 15 Minuten abgedeckt ziehen lassen, dann abseihen. Vier bis fünf Tassen täglich trinken.

Dazu ein sehr warmes Vollbad oder Fußbad nehmen (für mindestens 20 Minuten) und im Anschluss ins Bett kuscheln – eingepackt mit Wollmütze Hose, Pullover und dicken Socken.

Holunder wirkt schweißtreibend und ist leicht entzündungshemmend. Es beruhigt und ist antiviral.

Merken

Merken

Ich freue mich, wenn Ihr mir einen Kommentar hinterlasst!